Integrative Lerntherapie

Eine integrative Lerntherapie ist eine ganzheitliche Entwicklungsförderung, bei der Familie und Schule des Kindes miteinbezogen werden. Schwerpunkt einer integrativen Lerntherapie bildet die Arbeit an den fachlichen Inhalten (Deutsch, Mathe, Fremdsprache, Konzentration), mit denen das Kind Schwierigkeiten hat und bietet zusätzlich bei Bedarf psychologische Entlastung.

In der Lerntherapie kommt viel verschiedenes Material zum Einsatz, das die Kinder anfassen, „be-greifen“ können und mit dem sie umzugehen lernen.

Unsere Praxis ist spezialisiert auf Unterstützung bei folgenden Problemen:

  • Dykalkulie/ Matheschwierigkeiten
  • Legasthenie/ LRS/ Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben
  • frühe Lerntherapie
  • AD(H)S/ Konzentrations- und Organisationsprobleme
  • Fremdsprachenlegasthenie – wenn eine LRS vorliegt, ist Unterstützung in Englisch, Latein und anderen Fremdsprachen notwendig
  • allgemeinen Lernschwierigkeiten
  • Motivationsprobleme

Angebote für Kinder und Jugendliche

Wir stellen Ihnen alle unsere Angebote für Kinder und Jugendliche vor.

Alle Angebote für Kinder und Jugendliche

Was es zum Starten braucht

Was Sie zum Starten bei uns in der Praxis wissen müssen. Alles Wichtige zum Erstgespräch und der Finanzierung.

Was es zum Starten braucht